Investitionsverhalten in China

China ungeschminkt

Nov 30 2021 • 43 mins

In dieser Folge sprechen Klaus und Julia über das Investitionsverhalten von Chinesen und des chinesischen Staates, das Auswirkung nicht nur auf China, sondern auch auf die Weltmärkte, also auch auf Deutschland hat. Es geht zunächst darum, wie die Geschichte der letzten 70 Jahre die Chinesen in ihrer Einstellung zu Geld geprägt hat und wie sich das auf das Konsum- und Investitionsverhalten der verschiedenen Generationen auswirkt. Wir schauen uns ausführlich die verschiedenen Investitionsmöglichkeiten an, also Aktien, Immobilien, Kryptowährung und die relativ neuen Non-Fungible Tokens. Abschließend analysieren wir, wie sich der Staat als Investor verhält und wie das mit dem Konzept der „Common Prosperity“ bzw. des „Allgemeinen Wohlstands“ zusammenhängt.

You Might Like

Klimabericht
Klimabericht
DER SPIEGEL
Acht Milliarden
Acht Milliarden
DER SPIEGEL
Sicherheitshalber
Sicherheitshalber
Der Podcast zur sicherheitspolitischen Lage in Deutschland, Europa und der Welt.
FAZ Podcast für Deutschland
FAZ Podcast für Deutschland
Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ
Das Thema
Das Thema
Süddeutsche Zeitung
Was jetzt?
Was jetzt?
ZEIT ONLINE
Das Politikteil
Das Politikteil
ZEIT ONLINE
Weltspiegel Podcast
Weltspiegel Podcast
ARD Weltspiegel
Ukraine - Die Lage mit Christian Mölling
Ukraine - Die Lage mit Christian Mölling
Stefan Schmitz, Christian Mölling, Audio Alliance
Inside Austria
Inside Austria
DER SPIEGEL
Die Lage
Die Lage
DER SPIEGEL