Digitales Unternehmertum - rund um das digitale Business!

Thomas Ottersbach - Unternehmer, Experte Online-Marketing & Digitales Business

Die Podcast-Reihe "Digitales Unternehmertum ist für klein- und mittelständische Unternehmen, die sich mit der Digitalisierung beschäftigen. In unserem Podcast sprechen wir über digitales Marketing, produktives Arbeiten und laden immer wieder auch interessante Unternehmer:innen oder Persönlichkeiten ein, die sich mit der digitalen Welt auseinandersetzen und etwas zu berichten haben. Auch geben wir Tool- und Hardware-Tipps, um effizienter und flexibler arbeiten zu können. Ich freue mich auf den Austausch. Bei Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung unter www.digitales-unternehmertum.de read less
BusinessBusiness
MarketingMarketing

Episodes

Jubiläum: 500. Episode vom Podcast "Digitales Unternehmertum"
6d ago
Jubiläum: 500. Episode vom Podcast "Digitales Unternehmertum"
Zur Jubiläumsausgabe gibt es den Podcast als Transscript. So richtig gibt es die Emotionen und Atmosühäre sicherlich im Podcast. Dennoch vielen Dank für diese Reise, für 500 Episoden Digitales Unternehmertum-Podcast. Podcast Digitales Unternehmertum - das Jubiläum!!!Schön, dass du dabei bist bei einer neuen Podcast Episode. Und es ist nicht irgendeine Podcast Episode, nein, es ist doch tatsächlich die 500. Podcast Episode des digitalen Unternehmertum Podcasts. Bitte nehmt an der Umfrage teil: digitales-unternehmertum .de/umfrage2024 Vor rund siebeneinhalb Jahren, um genau zu sein am 23.12. 2016, also kurz vor Weihnachten, ging die erste Podcast Episode live. Seitdem habe ich 1,3 Episoden im Schnitt pro Woche veröffentlicht und ich möchte heute Danke sagen. Vielen Dank für eure Treue und eure Unterstützung. Ich möchte euch heute mitnehmen. Hinter die Kulissen des Podcasts. Der Podcast ist ja nicht mehr Hauptjob. Ich möchte euch daher mitnehmen iund habe den Podcast praktisch in drei Segmente aufgeteilt. Zunächst einmal gibt es ein paar Podcast-Highlights, also welche Podcast -Highlights sind mir aus den letzten Jahren besonders in Erinnerung geblieben. Im zweiten Teil möchte ich euch mitnehmen und berichten, wie alles anfing. Wie produziere ich eigentlich meine Podcasts und wie schaffe ich es 1 ,3 Podcast -Episoden pro Woche, neben meinem Hauptjob zu realisieren. Und im letzten Teil möchte ich euch berichten, wohin die Reise gehen wird. Euer Feedback an mich!Wenn ihr mir eine Frage stellen oder Feedback zum Podcast per Sprachnachricht übermitteln wollt – egal, ob per Smartphone, Tablet oder via Rechner, dann nutzt doch bitte unsere Message-Funktion. Gerne teilt mir auch Themenwünsche mit, die ihr gerne im Podcast mal besprochen haben wollt. Alternativ könnt ihr mir gerne auch eine E-Mail schrieben oder mich per LinkedIn kontaktieren. Weitere Infos, euer Feedback und alle Links aus dem Podcast gibt es unter https://digitales-unternehmertum.de/500
Strategisches Wachstum: Wann ist M&A die richtige Wahl für ein Unternehmen und wie ist die Situation heute? #497
May 21 2024
Strategisches Wachstum: Wann ist M&A die richtige Wahl für ein Unternehmen und wie ist die Situation heute? #497
Im aktuellen Podcast spreche ich mit Matthias Walter Eser über das Thema M&A (Mergers & Acquisitions). Er unterstützt Unternehmen im M&A Prozess und bringt somit seine ganz eigene Perspektive in den Podcast ein. Wir durchleuchten einige relevante Aspekte, insbesondere auch die Entwicklung während und nach Corona. Wo liegen Risiken, für wen ist ein M&A-Prozess etwas und worauf sollte man speziell in wirtschaftlich schwierigen Zeiten achten? Mergers & Acquisitions (M&A) ist eine Art Werkzeug für Unternehmen, die wachsen, ihre Marktposition stärken oder ihre Ressourcen effizienter nutzen möchten. Ein M&A-Prozess ist dann sinnvoll, wenn ein Unternehmen durch die Akquisition oder Fusion schneller auf Marktveränderungen reagieren, in neue Märkte eindringen oder Skaleneffekte nutzen kann. Grundsätzlich kann jedes Unternehmen von einem M&A-Prozess profitieren, wenn die strategischen Ziele klar definiert sind und der Zusammenschluss sorgfältig geplant wird. Mehr erfahrt ihr im Podcast. Euer Feedback an mich!Wenn ihr mir eine Frage stellen oder Feedback zum Podcast per Sprachnachricht übermitteln wollt – egal, ob per Smartphone, Tablet oder via Rechner, dann nutzt doch bitte unsere Message-Funktion. Gerne teilt mir auch Themenwünsche mit, die ihr gerne im Podcast mal besprochen haben wollt. Alternativ könnt ihr mir gerne auch eine E-Mail schrieben oder mich per LinkedIn kontaktieren. Weitere Infos, euer Feedback und alle Links aus dem Podcast gibt es unter https://digitales-unternehmertum.de/497
Der Mensch muss beim Recruiting im Vordergrund stehen | Gespräch mit Corinna Haas #493
Apr 23 2024
Der Mensch muss beim Recruiting im Vordergrund stehen | Gespräch mit Corinna Haas #493
Der Fachkräftemangel ist nahezu in allen Branchen vorhanden und Unternehmen stehen vor der Herausforderung, den Recruiting-Prozess so effizient und zielführend wie möglich zu gestalten. Die besondere Herausforderung liegt letztlich darin, die potenziellen Kandidat:innen so einzuschätzen und zu bewerten, dass der “perfect match” mit hoher Wahrscheinlichkeit für das eigene Unternehmen gelingen kann. In der heutigen Podcast-Episode habe ich Corinna Haas zu Gast. Corinna war jahrelang im Recruiting von Talenten im Finanzumfeld aktiv. Ein sehr kompetitiver Bereich, wo sie viel gelernt hat und über die Jahre einen Recruiting-Prozess entwickelt hat, der erfolgreich ist und für viele von euch auch Inspiration gibt. Heute hat sie eine eigene Firma und berichtet im Podcast, wie aus ihrer Sicht modernes Recruiting aussieht. Bitte besucht auch unseren Podcast-Sponsor und holt euch die kostenlose HR- Studie kostenlos Euer Feedback an mich!Wenn ihr mir eine Frage stellen oder Feedback zum Podcast per Sprachnachricht übermitteln wollt – egal, ob per Smartphone, Tablet oder via Rechner, dann nutzt doch bitte unsere Message-Funktion. Gerne teilt mir auch Themenwünsche mit, die ihr gerne im Podcast mal besprochen haben wollt. Alternativ könnt ihr mir gerne auch eine E-Mail schrieben oder mich per LinkedIn kontaktieren. Weitere Infos, euer Feedback und alle Links aus dem Podcast gibt es unter https://digitales-unternehmertum.de/493
Lohntransparenzgesetz gilt ab 2026 für alle Unternehmen – was gilt es zu beachten? #492
Apr 16 2024
Lohntransparenzgesetz gilt ab 2026 für alle Unternehmen – was gilt es zu beachten? #492
In Deutschland gilt bereits seit dem Jahr 2017 das sogenannte Entgelttransparenz-Gesetz. Dieses soll grundsätzlich „gleichen Lohn für gleiche oder gleichwertige Arbeit“ von Männern und Frauen sicherstellen. Es gilt also keinen „Gender Pay Gap“, also keine diskriminierenden Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen umzusetzen Seit Juni 2023 ist die Lohntransparenz-Richtlinie der EU in Kraft getreten. Die EU-Länder haben jetzt drei Jahre Zeit, es in nationales Recht umzusetzen. In Deutschland müsste also spätestens im Jahr 2026 ein angepasstes Gesetz zur Gehaltstransparenz in Kraft treten. Grund genug, hier mal etwas tiefer in die Materie einzusteigen. Ich freue mich sehr, dass ich mit Laura Dieckmann eine echte Expertin zu dem Thema hier im Podcast habe. Bevor wir richtig loslegen, Laura, stell dich doch mal vor, wer bist du und was machst du genau? Bitte besucht auch unseren Podcast-Sponsor und holt euch die kostenlose HR- Studie kostenlos Euer Feedback an mich!Wenn ihr mir eine Frage stellen oder Feedback zum Podcast per Sprachnachricht übermitteln wollt – egal, ob per Smartphone, Tablet oder via Rechner, dann nutzt doch bitte unsere Message-Funktion. Gerne teilt mir auch Themenwünsche mit, die ihr gerne im Podcast mal besprochen haben wollt. Alternativ könnt ihr mir gerne auch eine E-Mail schrieben oder mich per LinkedIn kontaktieren. Weitere Infos, euer Feedback und alle Links aus dem Podcast gibt es unter https://digitales-unternehmertum.de/492
Wirklich ernst gemeint? 20-Stunden-Woche?
Mar 19 2024
Wirklich ernst gemeint? 20-Stunden-Woche?
Heute möchte ich über ein Thema sprechen, was mich selbst immer wieder treibt und auch in meiner Branche und Bubble immer wieder thematisiert wird. Vor wenigen Tagen war zudem Katharina Stolla (26, Co-Bundessprecherin der Grünen Jugend) zu Gast bei Markus Lanz in seiner Talkshow. Katharina Stolla berichtete, was man als junge Gründe alles verändern möchte (Erbschaft, Vermögen, Schenkung besteuern, die Vier-Tage-Woche bei vollem Lohnausgleich, weil arbeiten die jungen Menschen kaputt macht, Bürgergeld verdoppeln), etc. In dem Zusammenhang kam auch die Forderung nach einer 20-Stunden-Woche auf. Grund genug, mal meine Perspektive aufzuzeigen. Die ständigen Forderungen nach einer reduzierten Arbeitszeit - und das in einer Krisenphase, wo wir extremen Fachkräftemangel haben. Da passt doch was nicht zusammen oder? Im Podcast erfahrt ihr mehr zur 20-Stunden-Woche, 4-Tage-Woche bzw. 35-Stunden-Woche. Euer Feedback an mich!Wenn ihr mir eine Frage stellen oder Feedback zum Podcast per Sprachnachricht übermitteln wollt – egal, ob per Smartphone, Tablet oder via Rechner, dann nutzt doch bitte unsere Message-Funktion. Gerne teilt mir auch Themenwünsche mit, die ihr gerne im Podcast mal besprochen haben wollt. Alternativ könnt ihr mir gerne auch eine E-Mail schrieben oder mich per LinkedIn kontaktieren. Weitere Infos, euer Feedback und alle Links aus dem Podcast gibt es unter https://digitales-unternehmertum.de/489
Naturschutz nachhaltig in die Geschäftsstrategie integrieren | Gespräch mit Lara Boye #486
Feb 27 2024
Naturschutz nachhaltig in die Geschäftsstrategie integrieren | Gespräch mit Lara Boye #486
Alles fing an mit einem Hobby und der Liebe zum Naturschutz. Lara und Felix begannen Blühpatenschaften in der Region rund um Hannover anzubieten. Ihr Ziel war es, nicht nur Biodiversität zu forcieren, sondern auch einen Austausch auf Augenhöhe zwischen Landwirtschaft, Gesellschaft, Naturschutz und Wirtschaft zu forcieren. Mit der Zeit, stieß die Idee auf eine immer größere Beliebtheit und mithilfe von Partnerlandwirten konnten sie ihren Ansatz, Naturschutz mit einer maximalen Entfernung von 30 km rundum den "Spender" einhalten. Das Projekt wuchs, das Interesse der Öffentlichkeit nahm zu. Von Anfang an war es Laras Mission, zu beweisen, dass ehrliches Nachhaltigkeitsengagement eine Investition für jedes Unternehmen sein kann, wenn es richtig gemacht wird. Im Podcast spreche ich mir Lara über ihr Unternehmen, ihre Vision, wie sie es schafft, ihr Unternehmen so aufzubauen, dass nachhaltig Naturschutz forciert werden kann. Dabei haben die teilnehmenden Unternehmen unterschiedliche Herangehensweisen an das Thema. Hört euch den Podcast an, das Thema betrifft uns alle. Euer Feedback an mich!Wenn ihr mir eine Frage stellen oder Feedback zum Podcast per Sprachnachricht übermitteln wollt – egal, ob per Smartphone, Tablet oder via Rechner, dann nutzt doch bitte unsere Message-Funktion. Gerne teilt mir auch Themenwünsche mit, die ihr gerne im Podcast mal besprochen haben wollt. Alternativ könnt ihr mir gerne auch eine E-Mail schrieben oder mich per LinkedIn kontaktieren. Weitere Infos, euer Feedback und alle Links aus dem Podcast gibt es unter https://digitales-unternehmertum.de/486
Wie Dr. Natalia Wiechowski zur Top-Business-Influencerin mit über 100.000 Follower bei LinkedIn wurde und warum sie mehrfach ihr Geschäftsmodell veränderte #484
Feb 13 2024
Wie Dr. Natalia Wiechowski zur Top-Business-Influencerin mit über 100.000 Follower bei LinkedIn wurde und warum sie mehrfach ihr Geschäftsmodell veränderte #484
Es ist einer der Geschichten, für die es sich lohnt, zu podcasten und tolle Menschen und Unternehmer:innen kennenzulernen. Dr. Natalia Wiechowski jedenfalls hat vor über 10 Jahren ihren sicheren Job aufgegeben und zunächst als Freelancer im Social Media Bereich gearbeitet. Mittlerweile gehört sie zu den größten Business-Influencern auf LinkedIn (über 110.000 Follower) und hat vor kurzem ihre zweite Auszeit genommen und ihr Geschäftsmodell abermals signifikant verändert. Nach der Arbeit als Social Media Managerin hat sich Natalia im Bereich Personal Branding selbständig gemacht und konnte in den Jahren mit rund 100 Coaches und Berater:innen im one-in-one arbeiten. Hinzu kommen ihre Online-Kurse und LinkedIn Learning-Kurse, die viele Zehntausende Teilnehmer:innen konsumiert haben. Das Geschäft wuchs rasant, mit ihm aber auch das berühmte "Hamsterrad". Mit zunehmender Größe muss man in bestimmten Phasen einfach funktionieren und es wurde mehr und mehr ein einfaches "abarbeiten". Doch mit dieser Vision ist Natalia nicht gestartet und hat sich dann nach vielen Jahren des Erfolges vor kurzem eine zweite unternehmerische Auszeit genommen und alles erneut hinterfragt. Was lief gut, was weniger? Wie möchte sich künftig Leben und Unternehmertum und Privatleben unter einen Hut bringen? Wie muss sich das Geschäft verändern und weiterentwickeln, damit sie sich voll in ihrem Handeln und Tun wiederfindet? Nicht nur als Unternehmerin, sondern insbesondere auch als Mensch. Erfahrt im Podcast, wie sich die Unternehmerin weiter entwickelt und welche Gedanken sie hat. Inspiration pur! Euer Feedback an mich!Wenn ihr mir eine Frage stellen oder Feedback zum Podcast per Sprachnachricht übermitteln wollt – egal, ob per Smartphone, Tablet oder via Rechner, dann nutzt doch bitte unsere Message-Funktion. Gerne teilt mir auch Themenwünsche mit, die ihr gerne im Podcast mal besprochen haben wollt. Alternativ könnt ihr mir gerne auch eine E-Mail schrieben oder mich per LinkedIn kontaktieren. Weitere Infos, euer Feedback und alle Links aus dem Podcast gibt es unter https://digitales-unternehmertum.de/484
Everphone und Digitalisierung, KI und der Chief Future Officer? | Dr. Veronika von Heise-Rotenburg #481
Jan 24 2024
Everphone und Digitalisierung, KI und der Chief Future Officer? | Dr. Veronika von Heise-Rotenburg #481
Der Wandel betrifft alle Unternehmen. Und zwar nicht erst seit der Corona-Pandemie. Im Podcast spreche ich mit CFO und Geschäftsführerin Dr. Veronika von Heise-Rotenburg über den Wandel von Everphone. Als Unternehmen gilt es, die verschiedensten Herausforderungen zu meistern und möglichst so flexibel unternehmerisch aufgestellt zu sein, um auf größere Veränderungen schnell reagieren zu können. Veronika ist als CFO nicht nur für die Finanzseite des Unternehmens verantwortlich. Immer häufiger erlebe ich es, dass der CFO auch "Querfunktionen", die vielleicht früher der CEO eingenommen hat, ausübt oder wesentlich mehr involviert wird. Gerade in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten sind viele Unternehmen wesentlich profitorientierter unterwegs oder müssen sehen, dass sie kosteneffizienter durch die kommende Zeit kommen. Erfahrt im Podcast, wie Everphone mit dem Thema Wandel, Digitalisierung oder KI umgeht. Auch die Frage, ob der CFO der neue Chief Future Officer ist, besprechen wir. Es lohnt sich also den Podcast unbedingt anzuhören. Euer Feedback an mich!Wenn ihr mir eine Frage stellen oder Feedback zum Podcast per Sprachnachricht übermitteln wollt – egal, ob per Smartphone, Tablet oder via Rechner, dann nutzt doch bitte unsere Message-Funktion. Gerne teilt mir auch Themenwünsche mit, die ihr gerne im Podcast mal besprochen haben wollt. Alternativ könnt ihr mir gerne auch eine E-Mail schrieben oder mich per LinkedIn kontaktieren. Weitere Infos, euer Feedback und alle Links aus dem Podcast gibt es unter https://digitales-unternehmertum.de/481