28 - Die :bergische rohstoffschmiede – Komplexe Lösungen sind möglich – wenn alle zusammenarbeiten

Jetzt geht's rund - Zukunft Kreislaufwirtschaft

Sep 19 2023 • 23 mins

In der heutigen Folge spricht unser Host Anja Kuhn mit Dr. Bettina Knothe. Sie ist Koordinatorin des Netzwerk Zirkuläre Wertschöpfung Bergisches RheinLand.

In dem Gespräch erzählt Frau Dr. Knothe, wie die bergische :rohstoffschmiede mit Leben gefüllt wird. Sie beschreibt wie über den „Green Deal“ der europäischen Union und die Kreislaufwirtschaftsstrategie der Bundesregierung die Zirkuläre Wertschöpfung in die Kreise gelangt.

Die bergische :rohstoffschmiede ist der Hebel, der in Oberberg, Rhein-Berg und Rhein-Sieg die Unternehmen zusammenführt und in die Umsetzung bringt. Damit das gelingt gehen die Mitarbeitenden des BAV gemeinsam mit den Wirtschaftsförderungen in die Unternehmen und prüfen gemeinsam mit den Unternehmerinnen und Unternehmern, welche Potenziale für die Wertschöpfung vorhanden sind.

Gleichzeitig werden im Rahmen der bergischen :rohstoffschmiede Veranstaltungsformate angeboten, bei denen wertvolle Impulse gesetzt werden und die Teilnehmenden miteinander in den Austausch gehen. Frau Dr. Knothe berichtet von A-Ha-Momenten der Teilnehmenden und Erkenntnissen bei komplexen Fragestellungen, die durch die Vernetzung auf Veranstaltungen entstanden sind.

Natürlich spielt das Thema Bildung auch im Rahmen der bergischen :rohstoffschmiede eine zentrale Rolle. Frau Dr. Knothe schildert unter anderem die Bildungsprojekte „Circularity Scout“ für Auszubildende und beschreibt die Bildungsbausteine sowie den Zertifikatslehrgang „Circular Economy“ für Erwachsene.

Sie fasst zusammen: „Komplexe Lösungen sind möglich, wenn alle zusammenarbeiten.“ Dafür bietet die bergische :rohstoffschmiede die richtige Plattform, bietet wertvolle Impulse und Bildungsangebote.

Wollen Sie mehr erfahren?

Alle Informationen über den Bergische Abfallwirtschaftsverband finden Sie auf unseren Webseiten

:metabolon und :bergische rohstoffschmiede

Haben Sie Fragen an uns? Wir freuen uns von Ihnen zu hören 02263 805 0 oder zu lesen: E-Mail