PODCAST

Krankenhausgeflüster

krankenhausgefluester

Spannende Geschichten aus dem Krankenhausalltag von Menschen vor Ort erzählt - das ist Krankenhausgeflüster Was macht ein Assistenzarzt der Chirurgie, eine Pflegefachkraft auf der Palliativstation, eine Stationsleitung auf der Intensivstation und viele weitere Interviews werden Euch hier erwarten.

Start Here
#13 - Arbeiten im Operationssaal
May 31 2022
#13 - Arbeiten im Operationssaal
Georg von Kampen arbeitet wenn andere schlafen - in der Regel ist das nicht in der Nacht. Georg ist unsere pflegerische Leitung im OP. Er erzählt in dieser Folge, was die Besonderheiten im OP im Vergleich zu anderen Bereichen der Pflege sind, welche Ausbildung man benötigt und ob es Weiterentwicklungsmöglichkeiten gibt.  Im weiteren Verlauf frage ich, ob er auch eine Lieblingsoperation hat, was in der Vorbereitung des OPs passiert und wie eine Operation abläuft: Hat jeder seine Aufgaben? Hat einer den "Hut" auf? Und wie viele Personen sind in der Regel an einer Operation beteiligt?
#13 - Arbeiten im Operationssaal
May 31 2022
#13 - Arbeiten im Operationssaal
Georg von Kampen arbeitet wenn andere schlafen - in der Regel ist das nicht in der Nacht. Georg ist unsere pflegerische Leitung im OP. Er erzählt in dieser Folge, was die Besonderheiten im OP im Vergleich zu anderen Bereichen der Pflege sind, welche Ausbildung man benötigt und ob es Weiterentwicklungsmöglichkeiten gibt.  Im weiteren Verlauf frage ich, ob er auch eine Lieblingsoperation hat, was in der Vorbereitung des OPs passiert und wie eine Operation abläuft: Hat jeder seine Aufgaben? Hat einer den "Hut" auf? Und wie viele Personen sind in der Regel an einer Operation beteiligt?
#12 - Nach der Ausbildung auf die Intensivstation
Apr 30 2022
#12 - Nach der Ausbildung auf die Intensivstation
2016 begann die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin von Ria und nach nur 6 Jahren in der Pflege arbeitet sie bereits auf der Intensivstation. Im Podcast erzählt sie, was sie an der Arbeit auf der Intensivstation begeistert, warum sie den Transport des Patienten bis zur Radiologie nicht mag und ob es noch möglich ist, dem Patienten eine falsche Medikamentendosis zu geben. Ria geht auch darauf ein, ob es nicht zum Medizinstudium gereicht hat und sie deswegen in die Pflege gegangen ist.
#11 - Wieso sollte man Physiotherapeut werden?
Mar 31 2022
#11 - Wieso sollte man Physiotherapeut werden?
In dieser Folge haben wir den ersten "externen" Gast eingeladen. Lutz Hoffmann ist Physiotherapeut und Leiter der Physiopraxis Hoffmann & Röben. In der aktuellen Folge stellt er den Beruf des Physiotherapeuten vor. Er berichtet von seinen täglichen Routinen und Überraschungen im Arbeitsalltag.  Zusätzlich erzählt Lutz auch von seinem Weg in die Selbstständigkeit und auf welche Fachrichtungen er sich spezialisiert hat.
#10 - Hygienefachkraft im Krankenhaus
Feb 28 2022
#10 - Hygienefachkraft im Krankenhaus
Norbert ist sozusagen der Türsteher für Infektionen und Keime im Krankenhaus. Seit einigen Jahren arbeitet er als Hygienefachkraft bei uns, dabei gehörte die Hygiene vor seiner Fachweiterbildung nicht zu seinen Lieblingsaufgaben. In dieser Podcast-Folge erzählt Norbert wie sich Hygiene zu seinem "Steckenpferd" entwickelt hat.  Außerdem klärt Norbert auf, wie er unsere Patienten vor Keimen und Infektionen schützt, wie Corona seinen Arbeitsalltag verändert hat und ob es den sogenannten "Krankenhauskeim" gibt. Ich wollte auch wissen, wie sein Tagesablauf aussieht, ob das Händedesinfektionsmittel auf Dauer schädlich für die Hände ist und welche Verbindung die Hygiene mit Antibiotika hat.
#9 - Wartezeiten in der Notaufnahme
Jan 31 2022
#9 - Wartezeiten in der Notaufnahme
Wenn der Dienst von Nicole beginnt, weiß sie noch nicht was sie heute erwartet. Denn sie arbeitet als Pflegefachkraft und stellvertretende Leitung in der zentralen Notaufnahme. Sie berichtet in dieser Podcast-Folge, wie die Arbeit in der Notaufnahme abläuft, berichtet von Fällen, die nicht in die Notaufnahme gehören, aber auch von Patienten, die lieber den Rettungsdienst gerufen hätten.    Außerdem wie erfährt die Notaufnahme, dass der Rettungsdienst mit einem Patienten unterwegs ist? Wie viele Patienten, die in die Notaufnahme kommen, werden eigentlich stationär aufgenommen? Und wie kommt es immer wieder zu Beschwerden über lange Wartezeiten in der Notaufnahme?
#8 - Vor- und Nachteile der Endoskopie
Dec 30 2021
#8 - Vor- und Nachteile der Endoskopie
Giannina arbeitet seit über 23 Jahren in der Endoskopie. Sie erzählt in dieser Podcastfolge wieso sie sich für einen Funktionsbereich entschieden hat, welche Vor- und Nachteile die Endoskopie gegenüber der Arbeit auf der Station hat und was sich die letzten 23 Jahre verändert hat.   Außerdem klärt sie auf was während einer Magen- und Darmspiegelung passiert und wieso eine Narkose währenddessen empfehlenswert ist.
#7 -Was kostet ein Krankenhausaufenthalt?
Nov 30 2021
#7 -Was kostet ein Krankenhausaufenthalt?
Wie viel kostet eigentlich ein Krankenhausaufenthalt? Wer bestimmt wie viel Geld ein Krankenhaus pro Fall bekommt? Werden Patienten krank entlassen oder zu schnell operiert, um mehr Geld zu verdienen?  Imke Wrede ist im St. Bernhard-Hospital die Teamleitung der Kodierung und berichtet aus ihrem Arbeitsalltag und erklärt die Abrechnung im Krankenhaus.
#6 - Sonderfolge Bluthochdruck
Oct 29 2021
#6 - Sonderfolge Bluthochdruck
Vom 1. bis zum 30. November finden jährlich die Herzwochen der deutschen Herzstiftung statt. In diesem Jahr liegt der Themenschwerpunkt auf Bluthochdruck. Deshalb gibt es diesen Monat eine Sonderfolge.  Hierzu habe ich unseren Chefarzt Dr. Andreas Reents befragt, der Euch in dieser Folge erzählt, was die Ursachen sein können, welche Tipps er zum Blutdruck senken für Euch hat und zum Schluss löst er drei Mythen über Bluthochdruck auf.
#5 - Assistenzärztin aus Belarus
Sep 30 2021
#5 - Assistenzärztin aus Belarus
Anastasiya hat sich neben ihrem Medizinstudium in Belarus noch die deutsche Sprache angeeignet. Mit 25 Jahren ist sie alleine nach Deutschland gekommen, um im St. Bernhard-Hospital ihren Weg zur Fachärztin für Innere Medizin fortzusetzen.  Wir fragen nach, wie es war alleine, ohne Familie, nach Deutschland zu ziehen, wie ein Medizinstudium in Belarus abläuft und was die Unterschiede sind.
#4 - Bundesfreiwilligendienst in der Pflege
Aug 31 2021
#4 - Bundesfreiwilligendienst in der Pflege
Franziska Niemann hat mit 23 Jahren ein BFD begonnen und wir fragen nach wie es ihr gefallen hat. Wo wurde sie eingesetzt, was hat ihr am Besten gefallen, was waren ihre Aufgaben und was fiel ihr in diesem Jahr schwer? Außerdem beginnt Franziska zum 01. September ihre Ausbildung zur Pflegefachkraft und wir werden sie weiterhin begleiten. In einem Jahr werden wir nachfragen, wie das erste Ausbildungsjahr war. Seid gespannt und viel Spaß beim Reinhören!
#3 - Pflegerische Leitung der Intensivstation
Jul 30 2021
#3 - Pflegerische Leitung der Intensivstation
Wusste Sascha schon in Schulzeiten, dass er als Leiter unserer Intensivstation ein so komplexes Aufgabengebiet erfüllen kann? Erfährt man als Patient im Vorfeld, dass man in ein künstliches Koma versetzt wird?  Sascha ist die pflegerische Leitung der Intensivstation und stellt sich den Fragen. Er erzählt im Interview von seinem Weg zum pflegerischen Leiter der Intensivstation, seinen täglichen Herausforderungen und enthüllt mit uns drei Klischees.
#2 - Pflegefachkraft der Palliativstation
Jun 30 2021
#2 - Pflegefachkraft der Palliativstation
Heike Petershagen arbeitet seit über 20 Jahren in der Pflege. Seit ein paar Jahren ist Heike auf unserer Palliativstation tätig, auf der Patienten mit unheilbaren Erkrankungen behandelt werden. Sie berichtet von ihrem Alltag, wie sie mit dem Thema "Tod" umgeht und was ihr an ihrer Arbeit am meisten Spaß macht.
#1 - Assistenzarzt der Chirurgie
May 27 2021
#1 - Assistenzarzt der Chirurgie
Die Berufe im Gesundheitswesen sind oft ein unbekanntes Terrain. Was macht zum Beispiel ein Mediziner der Fachdisziplin Chirurgie den ganzen Tag? Wie nimmt er Patienten die Angst vor einer Operation? Was für ein Abi-Schnitt hat er und braucht man heutzutage noch einen Dr.-Titel? Andreas Dieding, Assistenzarzt der Chirurgie erzählt im Interview von seinem Weg zum Mediziner, seinen täglichen Aufgaben und enthüllt mit uns drei Klischees.