Ei Gude, wie? Der TVH-Podkäs.

TV Hüttenberg

Gude. Wer jetzt denkt, dass die beim TVH nicht einmal der deutschen Sprache mächtig sind, irrt sich. Wer Hüttenberg kennt, weiß wiederum auch, dass wir das „Handkäsedorf“ sind und ein „Ei gude, wie?“ eine gängige Begrüßung in Mittelhessen ist. Genau diese Frage stellt unser Moderator Conrad Melle den TVH-Spielern und möchte private Einblicke erlauben, die es in dieser Form noch nicht beim Zweitligisten gab. Ihr werdet viel über den Menschen kennenlernen, denn in entspannter Atmosphäre haben unsere Jungs das Mikro schnell vergessen, sodass ihnen das ein oder andere Lustige entlockt wurde.