Next Level Accounting

by Candis

Buchhaltung gut, alles gut! Der Podcast für Buchhalter:innen, Finanzmanager:innen und CFOs, die mit digitalen Prozessen Ihre Buchhaltung auf das nächste Level bringen möchten. Erfahrt von Expert:innen, wie Sie Buchhaltungsprozesse digitalisieren, mehr Effizienz schaffen und sich zukünftig auf das Wesentliche konzentrieren können. read less

#34 Zu Gast bei BREAKEVEN von CoCo Finance: Digitales Rechnungsmanagement mit Transparenz & Kontrolle
Aug 18 2022
#34 Zu Gast bei BREAKEVEN von CoCo Finance: Digitales Rechnungsmanagement mit Transparenz & Kontrolle
Warum ist digitales Rechnungsmanagement in der heutigen Zeit unabdingbar? Sobald ein Unternehmen wächst, Mitarbeiter:innen angestellt sind und eine Kostenstruktur vorhanden ist, nimmt die Bedeutung von Rechnungsverarbeitung und -freigabe zu. Angestellte bestellen Ware oder Software, die Rechnung muss dann zum Beispiel von Vorgesetzten freigegeben werden. Früher kamen Rechnungen überwiegend per Post an. Entsprechend waren Prozesse auf Papierrechnungen optimiert. Heute ist umdenken angesagt! Die meisten Rechnungen gehen digital ein. Dadurch entsteht für Unternehmen ein großes Potential - die Prozesse können dank Digitalisierung deutlich beschleunigt werden. Rechnungsmanagement-Software kann ebenso helfen, immer den Überblick zu behalten und für Transparenz und Kollaboration zu sorgen. Darüber hat Lars als Gast im Podcast BREAKEVEN - Der Startup Finanz-Podcast von CoCo Finance mit Tobias Kenter gesprochen. Tobias ist Steuerberater und Gründer von CoCo Finance. CoCo Finance ist ein Finanzspezialist für Startups verschiedener Wachstumsstufen und Investoren. Sie entwickeln mit Unternehmen skalierbare Finanz- und Controlling Lösungen, damit das Unternehmen weiter wachsen kann und die Buchhaltung das Unternehmenswachstum nicht ausbremst.Bei Fragen und Ideen schicke uns gerne eine E-Mail an lars@candis.io oder kontaktiere uns direkt via LinkedIn.Nicht verpassen: Next Level Accounting Live – unsere Webinar-Reihe für Buchhalter:innen, Steuerberater:innen und CFOs mit praktischen Tipps von Expert:innen zu digitalen Finanzprozessen. Jetzt kostenlos anmelden!
#33 Ganz entspannt Rechnungen managen: Der Weg zur digitalen Buchhaltung von PETA
Aug 2 2022
#33 Ganz entspannt Rechnungen managen: Der Weg zur digitalen Buchhaltung von PETA
Wenn es um digitale Buchhaltung geht, ist PETA Vorreiter. Die Tierschutzorganisation hat den Weg zur Digitalisierung ihrer Buchhaltungsprozesse gefunden. Wie sie das geschafft haben, erfahrt ihr in dieser Folge von Next Level Accounting.Eins vorab: Die Prozesse liefen nicht von Anfang an so reibungslos wie heute. Vor allem die Pandemie, neue Home-Office Regelungen, kein zentraler Rechnungseingang und das Unternehmenswachstum stellten die veralteten Buchhaltungsprozesse immer wieder vor große Herausforderungen. Rechnungen gingen nicht an einer zentralen Stelle ein, Belege mussten häufig eingescannt werden, Freigaben waren langwierig, die Ablage und Überweisung mussten manuell erledigt werden. Da wurde nach und nach wurde klar – hier muss sich etwas verändern!Eugen, Team Lead für Spezialprojekte und Romina, die für die Buchhaltung verantwortlich ist, nahmen das Projekt in Angriff. Vor allem die Rechnungsfreigabe sollte ab jetzt digital zu managen sein. Welche Tipps und Tricks Romina und Eugen aus dem Projekt mitnehmen konnten, erfahrt ihr in dieser Episode. Hört rein!Über PETA:PETA Deutschland ist landesweit die größte Tierschutzorganisation, die sich für die Rechte der Tiere einsetzt. Ihr Ziel ist es, jedem Tier zu einem besseren Leben zu verhelfen. Um dies zu erreichen, setzen sie sich für die Aufdeckung von Tierquälerei, die Aufklärung der Öffentlichkeit und die Vermittlung einer achtsamen und respektvollen Lebensweise ein.Bei Fragen und Ideen schicke uns gerne eine E-Mail an lars@candis.io oder kontaktiere uns direkt via LinkedIn.Nicht verpassen: Next Level Accounting Live – unsere Webinar-Reihe für Buchhalter:innen, Steuerberater:innen und CFOs mit praktischen Tipps von Expert:innen zu digitalen Finanzprozessen. Jetzt kostenlos anmelden!
#31 Moderne Buchhaltung: Warum individuelle Buchungstexte in der Regel nicht mehr notwendig sind
Jul 19 2022
#31 Moderne Buchhaltung: Warum individuelle Buchungstexte in der Regel nicht mehr notwendig sind
Viele Finanzbuchhaltungen halten daran fest, individuelle Buchungstexte zu schreiben. Dafür haben sie unterschiedliche Gründe. Wir glauben, dass bei einem Großteil aller Buchungen das anders bzw. ohne individuellen Buchungstext gelöst werden kann. Ein Blick in die Vergangenheit: Früher war die Buchhaltung überwiegend papierbasiert. Das heißt, Rechnungen gehen per Post ein, der Pendelordner kam auf den Tisch und der:die Buchhalter:in hat in DATEV gebucht und alles aus dem Pendelordner abgetippt. Dabei haben sie auch den individuellen Buchungstext angegeben - das machte damals auch Sinn, weil sie sowieso schon dabei waren. Heute sieht das anders aus: Die meisten Belege kommen digital an und auch die Finanzbuchhaltung ist weitgehend digitalisiert. An jedem Buchungssatz hängt nun auch ein Beleg, den jeder durch Anklicken einsehen kann. Somit ist der individuelle Buchungstext in der Regel obsolet. Wir haben Gründe gesammelt, die Unternehmen daran hindern, von individuellen Buchungstexten abzusehen. Und haben jeweils Lösungswege erklärt, wie ihr dennoch nicht immer einen Text eingeben müsst. Mehr dazu in dieser Episode mit unserem Host Lars. Hört rein! Bei Fragen und Ideen schicke uns gerne eine E-Mail an lars@candis.io oder kontaktiere uns direkt via LinkedIn.Nicht verpassen: Next Level Accounting Live – unsere Webinar-Reihe für Buchhalter:innen, Steuerberater:innen und CFOs mit praktischen Tipps von Expert:innen zu digitalen Finanzprozessen. Jetzt kostenlos anmelden!
#30 Die häufigsten Fehler bei der Nutzung von Buchungsvorschlägen und digitalem Belegbuchen in DATEV
Jul 5 2022
#30 Die häufigsten Fehler bei der Nutzung von Buchungsvorschlägen und digitalem Belegbuchen in DATEV
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen "Digitale Belege buchen" und dem "Arbeiten mit Buchungsvorschlägen" in DATEV Unternehmen online? Und wann verwendet man im besten Fall welche Variante?Viele Unternehmen sind hier unsicher und nutzen digitale Belege buchen, um Belege nacheinander abzuarbeiten. Bei Unternehmen mit vielen Rechnungen kann das schnell zu einer Mammutaufgabe werden. Schon einmal vorab gesagt: Das geht auch einfacher! Kapazität und auch Nerven spart man mit der Funktion "Buchungsvorschläge", denn Buchungen können ganz einfach als Stapel eingespielt werden.Die vorgesehene und auch schnellere Lösung ist Buchungsvorschläge zu bearbeiten und anschließend als Stapel einzuspielen.Mehr dazu in dieser Episode mit unserem Host Lars. Hört rein!Weitere Ressourcen zu den besprochenen Themen findest du hier:DATEV BelegbilderserviceDATEV Hilfe-Center: Qualität von Bank-Buchungsvorschlägen verbessernDATEV Rechnungsdatenservice 1.0DATEV Hilfe-Center: Buchungsvorschläge bearbeitenDATEV Hilfe-Center: Digitales Belegbuchen: Tipps zum Buchen der Belege in den DATEV-Rechnungswesen-ProgrammenBei Fragen und Ideen schicke uns gerne eine E-Mail an lars@candis.io oder kontaktiere uns direkt via LinkedIn.Nicht verpassen: Next Level Accounting Live – unsere Webinar-Reihe für Buchhalter:innen, Steuerberater:innen und CFOs mit praktischen Tipps von Expert:innen zu digitalen Finanzprozessen. Jetzt kostenlos anmelden!